Hannover Messe 2017 - IVAM präsentiert MICRO-NANO-AREA

KEY ENABLING TECHNOLOGIES auf der HANNOVER MESSE 2017

Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik und die Deutsche Messe bündeln auf der HANNOVER MESSE 2017 die “Key Enabling Technologies” Mikro- und Nanotechnologie, MEMS, Photonik und Neue Materialien.

Besonderheiten:

  • Attraktiver Ausstellungsbereich mit Fokus auf Mikro- und Nanoprodukte
  • Kooperation von Deutsche Messe und IVAM
  • Bewerbung durch Deutsche Messe und IVAM
  • Organisation von Business-Meetings
  • Get-together 

Vorteile:

  • Hohe Sichtbarkeit der Schlüsseltechnologien
  • Verbesserte Sichtbarkeit für KMU und Forschungseinrichtungen
  • Effektiver Austausch zwischen Ausstellern
  • Verbesserte Quantität und Qualität von Messekontakten

Mikro- and Nanotechnologien spielen eine wichtige Rolle in der heutigen Hightech-Industrie. Auf der Hannover Messe finden Sie diese Technologien derzeit nur in verschiedenen Hallen z.B. in Verbindung mit Sensoren, der Automobilindustrie, der Medizintechnik oder mit intelligenten, digitalen sowie integrierten Technologien.

2017 wird IVAM diese Technologien, gemeinsam mit der Deutschen Messe, in einen neuen Fokusbereich MICRO-NANO-AREA bringen und dort bündeln. Der neue Bereich verdeutlich die Relevanz der Schlüsseltechnologien und erleichtert es potenziellen Kunden, Lieferanten und Entwicklungspartner zu finden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Orkide Karasu, ok@ivam.de