Call for Papers

Der Call for Papers für die Clusterkonferenz 2017 ist bereits beendet.

Mit der sechsten microTEC Südwest Clusterkonferenz am 27. und 28. März 2017 im Konzerthaus in Freiburg knüpft microTEC Südwest an die erfolgreichen Clusterkonferenzen der vergangenen Jahre an. Die microTEC Südwest Clusterkonferenz hat sich im Laufe dieser Zeit zum Schaufenster der Mikrosystemtechnik in der Region entwickelt.
Erwartet werden rund 200 in- und ausländische Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

Der Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung liegt auf Vernetzung und Austausch zu wichtigen Zukunftstrends und neuen Anwendungsfeldern mit Mikrosystemtechnik. Extra lange Pausen und Pitches für die Aussteller bieten viele Gelegenheiten zum Networking.
Beteiligen Sie sich mit einem Beitrag. In mehreren technischen Vortragsblöcken  und einer begleitenden Fachausstellung werden folgende Schwerpunktthemen vorgestellt und diskutiert:

Anwendungsbereiche

  • Smart Health z.B. In-Vitro-Diagnostik, intelligente Implantate
  • Smart Production z.B. Industrie 4.0
  • Smart Energy z.B. Energieeffizienz
  • Smart Mobility z.B. Assistenzsysteme

Technologiethemen

  • Smart Systems: von Sensorfusion bis zu cyber-physischen Systemen
  • Energieversorgung für Mikrosysteme
  • Drucktechnologien für MST
  • Funktionalisierte Oberflächen

Bitte wählen Sie Ihren Beitragsschwerpunkt möglichst aus diesen Anwendungen und/oder Technologiethemen aus und senden Sie Ihr Vortragsangebot bis zum 31.10.2016 per E-Mail an: clusterkonferenz@microtec-suedwest.de


Termine:

Einreichung von Beiträgen*:    31.10.2016
Benachrichtigung von Autoren:    01.12.2016
Abgabetermin der pdf-Version:    27.03.2017

*Verspätet eingereichte Beiträge werden von uns geprüft und ggf. nachträglich ins Programm aufgenommen.


Hinweis zur Anmeldung von Beiträgen

Der Aufruf richtet sich an interessierte Personen aus der Industrie und aus der
Forschung. Für die Fachvorträge sind 20 Minuten inklusive Diskussion vorgesehen. Die Tagungssprache ist Deutsch. Englische Beiträge sind grundsätzlich zulässig – in Wort und Schrift.

Die Vorträge werden nach der Veranstaltung als pdf auf der Internetseite von microTEC Südwest veröffentlicht.

Bitte senden Sie Ihr Vortragsangebot mit folgenden Angaben:

  • Autor, Ko-Autor(en)
  • Titel des Vortrags
  • Stichwortartige Gliederung des Vortrags mit Schlüsselbegriffen, die eine Zuordnung zu den oben genannten Themen zulassen
  • Kurzfassung der geplanten Inhalte (1 DIN A4, Schrift Arial, Schriftgröße 11 Punkte)

Vortragende erhalten einen Rabatt von 20% auf die Teilnahme-Gebühr!


Kongressleitung und Programmausschuss

Die Leitung der Clusterkonferenz liegt bei microTEC Südwest. Der Programmausschuss begutachtet die eingereichten Beiträge. Auf dieser Basis wählt microTEC Südwest die Vorträge aus und legt die finalen Vortragsblöcke fest. Dabei wird auf wissenschaftlich-technische Qualität und Neuheitsgrad besonderen Wert gelegt.

Vorträge von Industrievertretern – vor allem von kleinen und mittleren Unternehmen – sind besonders erwünscht. Das Programm wird um eingeladene Vorträge durch das Clustermanagement microTEC Südwest abgerundet.

Kontakt

Amandus Bieber
Marketing

Fon: + 49 761 386909-14
E-Mail